Montag, 21. Januar 2013

Traumtagebuch 6

Heute vom Hasenbären geträumt: er sagt, er hätte mich im Traum getroffen, ich hätte ihm ein Sprichwort gesagt: "Aber Du wolltest ja unbedingt im Wind campen."

Kommentare:

  1. die meinung des experten.

    professor rem stellt zur diskussion:
    "sollten trendsportarten wie windcampen jetzt auch in die traumwelt einzug erhalten? mehr dazu gibts in kürze in meiner neuesten publikation "traum und trendsport - zwei welten, die in zukunft vielleicht bald schon eine sind???" zu lesen. mit einem vorwort von drafi deutscher. klogold verlag mönchengladbach, 79 mark."

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja bitte, ich bin schon sehr gespannt auf dieses Buch: ich bin überfordert mit den merkürdigen Sportarten in meinen Träumen: Tauchwandern, Singfliegen... Benötige dringend den Rat eines Experten dazu. Beim Scrabblen lege ich diese Begriffe, weil ich der Meinung bin, sie seien längst in den deutschen Sprachgebrauch übergegangen Dann korrigiert mich glücklicherweise mein Mann, und ich merke dann, daß ich schon wieder einen Trendsportarten-Traum gehabt haben muß.

    AntwortenLöschen
  3. das erinnert mich an einen trendsport traum, den ich im winter '72 über 76 stunden lang in einem vereisten holunderbusch geträumt hatte: tiefsee-scrabble. ich war im chinesischen meer versunken und habe am meeresgrund mit einem hammerhai und einem weiblichen ruderfusskrebs gescrabbelt. ich habe 14 mal hintereinander verloren, als ich bemerkte, dass der hammerhai beschiss. als ich ihn höflich darauf aufmerksam machte, hat er mich mit seinem mächtigen hammer in den sandigen meeresboden gestampft. der weibliche ruderfusskrebs, in den ich ein bisschen verliebt war, hat nicht eingegriffen, obwohl er von beruf polizistin war. das ende vom traum war, dass ich die amerikanische verfassung ins aramäische übersetzt hatte, allerdings mit scrabble steinen auf einem riesigen spielbrett. der weibliche ruderfusskrebs war inzwischen glücklich verheiratet mit jens weissflog. überhaupt kommt jens weissflog unverhältnismässig oft in meinen träumen vor

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.