Sonntag, 13. Januar 2013

Traumtagebuch 1

Heute Nacht habe ich geträumt, wie ich mit M. und zwei anderen Personen, die ich nicht kannte, auf einem Schiff unterwegs war- sehr schöne Landschaft, ähnlich wie der Nord-Ostsee-Kanal, nur mit Palmen ab und an. Wir waren auf der Fahrt zu M.s Wohnung in Sao Paulo, und als wir in das Hafengebiet kommen, nähern wir uns einer Touristenattraktion: eine Wand, auf die man mit dem Schiff zufährt, die sich aber als dicke Gummimatten herausstellen, durch die ein Schiff einfach durchfahren kann. Neben uns durchbricht ein anderes Schiff diese Gummimauer, es gibt unsagbar große Wellen, unser Boot gerät mächtig ins Schwanken, fast senkrecht die Wellen hinauf und hinunter. Ich bekomme Angst, herauszufallen, halte mich an M.s Hand fest.
Wir gehen im Hafen von Sao Paulo an Land. Der Traum ging noch weiter, aber den Rest habe ich vergessen.

1 Kommentar:

  1. analyse des experten
    dr. rem sagt:
    "das ist einer dieses standardträume, die von über 75% der europischen mittelschicht geträumt werden. aber auch brühmte persönlichkeiten hatten diesen traum schon einmal. zum beispiel: dolph lundgren, britney spears und jens weissflog. man muss sich keine sorgen machen. bedenklichkeitsstufe: 3 (von 14)"

    AntwortenLöschen